WILLKOMMEN IM KLEINGARTENVEREIN "UNTERM SENDER"

 

 

Miteinander leben - alles im Grünen Bereich

 

Tipp des Tages

 

Petersilie, die jetzt ausgesät wird, keimt besser als eine Saat im Frühling. In der Wärme wächst sie zügig heran und Schädlinge, die gern die Wurzeln befallen, haben kaum eine Chance. Ernten können Sie dann schon im frühen Herbst und im nächsten Jahr bis in den Mai. Achten Sie aber darauf, dass Sie den Standort wechseln, weil sonst eine Ermüdung eintritt. Auch andere Doldenblütler wie Karotten sind für die Fruchtfolge von Petersilie ungünstig. Erst nach vier Jahren Pause können Sie am selben Standort wieder mit gutem Erfolg rechnen. Petersil verträgt sich gut mit Tomaten, Rettich, Gurken, Zwiebeln und Lauch.

 

        

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bernd Peukert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.