Aktuelles

Informationen, Tipps, freie Gärten,Veranstaltungen

Respekt 

Respekt im Kleingarten Unterm Sender.

 

Ein Plädoyer dafür, dass wir all das Unterschiedliche, was jeden von uns ausmacht, in einen Topf werfen. Wir werden feststellen, dass daraus mehr wird als bloß die Summe der einzelnen Teile, sondern etwas, das sich im Guten zu der Gemeinschaft in unserem Kleingarten verbindet.

 

Ein großer Gedanke und bestimmt nicht einfach zu leben. Manchmal hilft es aber, sich zu fragen, wann und wo wir gern selbst für das respektiert würden, was wir sind und tun. Das gelingt zwischen den Garten-freunden, wenn nicht nur eine Seite glaubt, den Respekt für sich beanspruchen zu dürfen.

 

Respekt ist kein Privileg.

 

Respekt ist vielmehr die einfachste Form des menschlichen Miteinander. Ist es nicht besser das Miteinander als das Gegeneinander in der Gemeinschaft zu leben?

 

Wer zum Thema Respekt noch Anmerkungen hat, traut Euch bitte diese auch zu kommunizieren.

 

für die Gartenfreunde gelesen....

Hier gibt es einige Links die uns besonders gut gefallen haben, oder von allgemeinem Interesse sind.

 

Das Thema Garten im Fernsehen. Garten-Sendungen schnell finden mit Hörzu.

 

https://www.hoerzu.de/garten-im-tv-programm/

 

im BR die Sendung - Quer Beet

 

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/index.html

 

 

Ab heute beschäftigen wir uns mehr mit den Kräutern und deren Wirksamkeit.

Weitere Informationen werden als Link zur Verfügung gestellt.

 

https://www.kraeuter-buch.de/

 

Tagebuch Projekt 2018

AB INS BETT

 

Der Igel bereit sich jetzt auf den Winter vor. Mancher braucht Hilfe.

Wir brauchen den Igel. Sie vertilgen Insekten, Schnecken, Würmer – und das seit mindestens 15 Millionen Jahren. Unser Igel ist übrigens der Braunbrust- oder Westigel. Gerade bereiten sich die Tiere auf den Winterschlaf vor. Die meisten Igel werden im August und September geboren und müssen sich schnell ein Fettpolster anfressen, damit sie die kalten Monate schlafend überleben. Wer im Garten auf Chemie verzichtet, hilft den Igeln bei der Nahrungssuche. Damit sie gut über den Winter kommen, kann man ihnen ein geschütztes Plätzchen im Garten überlassen oder gleich ein einfaches Igelhaus bauen.

 

Unterernährten Tieren helfen mit passendem Futter und Wasserstellen. Aber nur bis zum ersten Frost. Danach hält die Zufütterung die Igel wach. Denn Kälte und Nahrungsmangel ist für sie das Signal: ab ins gemachte Bett. Sorgen wir in unserem Garten dafür. Zum Überwintern benötigt der Igel ein frostsicheres, trockenes Quartier. Lassen wir also in einer geschützten Ecke im Garten Nestbaumaterial wie Laub oder Reisig liegen. Auch Hohlräume, etwa unter Holz, helfen.

 

Werden wir also zu Igelrettern.

 

bitte hier weiterlesen....

Amsel bis Zilpzalp

NABU - Deutschland

 

Die 40 häufigsten Gartenvogelarten im Porträt.

Am besten achtet man auf mehrere Kennzeichen, um eine Vogelart

sicher zu identifizieren: Größe und Gestalt, Färbung des Gefieders,

das Verhalten und natürlich der Gesang bieten Anhaltspunkte. Oft ist es

zuerst die Stimme, die auf einen Vogel aufmerksam macht, noch bevor

wir ihn zu Gesicht bekommen. 40 der häufigsten Gartenvogelarten Deutschlands stellen wir hier in Bild, Text und Ton vor:

 

hier weiter:

 

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/vogelportraets/

 

Vermietung Vereinsheim

Sie möchten eine Firmenfeier, ein Familienfest oder einfach nur mit  Freunden feiern? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir stellen die Hardware, das Vereinsheim „Unterm Sender“, Sie die gute Laune und den Spaß.

 

Liebe Interessenten, die große Anzahl an Anfragen für die Anmietung unseres Vereinsheims macht es erforderlich, dass wir telefonische Anfragen für Reservierungen nur noch dienstags und donnerstags von 17.00 bis 19.00 Uhr annehmen und beantworten können. Sie können aber jederzeit Anfragen per mail an die unten angegebenen E-Mail-Adressen senden. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahme.

Vielen Dank.

 

NEU 0151-64669690

telefonieren und WhatsApp

 

Georg Holdinghausen

mailto:georg.holdinghausen@vdgf-untermsender-siegen.de

oder

Heiner Berghäuser

mailto:heiner.berghaeuser@vdgf-untermsender-siegen.de

oder

Bernd Peukert

mailto:bernd.peukert@vdgf-untermsender-siegen.de

 

Das Vereinsheim ist 2018 vermietet am:

 

Samstag 24.11.

Samstag 15.12. 

Samstag 22.12. 

 

 

Die letzten Gläser Honig 2018

lLiebe Gartenfreuende,

 

das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Die Ernte ist eingebracht und der letzte Honig geschleudert und in die Gläser gefüllt. Wer noch etwas von dem "Weltbesten Honig Unterm Sender" haben möchte. Jetzt gilt es. Den Honig selbst geniessen, ein schönes Geschenk für liebe Freunde, zum Geburtstag oder....

 

Ihr könnt Eure Bestellung über unsere Seite abgeben:

 

                  Stichwort Honig 2018 

 

direkt bei unserem Imker Uli Hartmann, Telefon 0174-9798219

oder bernd.peukert@vdgf-untermsender-siegen.de

 

 

Das Glas 500 gr. für 6,50 €,

das 250 gr. Glas für 4,00 €.

 

 

 

Rezepte

Leckere Spitzkohlröllchen

 

Für 4 Portionen

1 Spitzkohl (ca. 800 g)
Salz
30 g gehackte Haselnüsse
3 El Butter
Pfeffer
200 g Meerrettich-Frischkäse
1 Eigelb (Kl. M)
4 El Semmelbrösel
6 El Schnittlauchröllchen
300 ml Gemüsefond
5 El Schmand
2 El heller Saucenbinder
2 Tl rote Pfefferkörner

 

 

hier geht es zur Zubereitung:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bernd Peukert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.