Aktuelles

Informationen, Tipps, freie Gärten,Veranstaltungen

Respekt 

Respekt im Kleingarten Unterm Sender.

 

Ein Plädoyer dafür, dass wir all das Unterschiedliche, was jeden von uns ausmacht, in einen Topf werfen. Wir werden feststellen, dass daraus mehr wird als bloß die Summe der einzelnen Teile, sondern etwas, das sich im Guten zu der Gemeinschaft in unserem Kleingarten verbindet.

 

Ein großer Gedanke und bestimmt nicht einfach zu leben. Manchmal hilft es aber, sich zu fragen, wann und wo wir gern selbst für das respektiert würden, was wir sind und tun. Das gelingt zwischen den Garten-freunden, wenn nicht nur eine Seite glaubt, den Respekt für sich beanspruchen zu dürfen.

 

Respekt ist kein Privileg.

 

Respekt ist vielmehr die einfachste Form des menschlichen Miteinander. Wertschätzung und Respekt sind übrigens keine Einbahnstraße.

 

Wer zum Thema Respekt noch Anmerkungen hat, traut Euch bitte, diese auch zu kommunizieren.

 

für die Gartenfreunde gelesen....

Hier gibt es einige Links die uns besonders gut gefallen haben, oder von allgemeinem Interesse sind.

 

Pauls-Mühle. Wild- und Gartenvogelfutter aus eigener Herstellung

 

https://www.pauls-muehle.de/wild-gartenvogelfutter-zubehoer/wildvogel-und-gartenvogelfutter/mischungen/

 

im BR die Sendung - Quer Beet

 

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/index.html

 

 

Wir beschäftigen mit den Kräutern und deren Wirksamkeit. Weitere Informationen werden als Link zur Verfügung gestellt.

 

https://www.kraeuter-buch.de/

 

Das Wetter im Garten.

 

https://www.dwd.de/DE/fachnutzer/freizeitgaertner/1_gartenwetter/nordrhein-westfalen/_node.html

 

Tagebuch insektenfreundlicher Garten Projekt 2018/2019

Winterschlaf Adieu.........

 

....es geht weiter mit dem Umbau im Garten Nr. 6 in den geplanten Insektengarten. Ein Team, bestehend aus Vorstandmitgliedern und Gartenfreunden, wird am 30.03.2019 mit dem Umgraben, dem Eggen der Gartenfläche beginnen.

 

Alle Gartenfreunde können dann live miterleben, was für Aufgaben als Nächstes anfallen.

 

Wir eggen das Grundstück, bereiten das Grundstück für die Aussaat mit den heimischen Wildkräutern vor. Die Aussaattiefe 0 cm, das Saatgut muss sichtbar auf dem Boden aufliegen und die Aussaat wird dann gut angewalzt.

 

Bei dem Saatgut handelt es sich um eine mehrjährige Mischung, bestehend aus Kulturarten und heimischen Wildkräutern. Bei dieser Mischung liegt das Hauptaugenmerk auf der Förderung von Bienen, Wildbienen und Insekten aller Art.

 

Neben der Förderung der Bienen, Wildbienen und Insekten bietet diese Mischung auch hervorragende Fördermöglichkeiten für alle Tierarten, die zur Aufzucht ihrer Nachkommen auf Insektennahrung angewiesen sind und das sind unter anderem unsere heimischen Vögel.

 

Der Vorstand hat sich entschlossen, dieses Saatgut auch den Gartenfreunden zur Verfügung zu stellen. Wir haben uns als Ziel gesetzt, den Kleingarten Unterm Sender aufzuwerten, einen großen Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt in unserer Anlage zu schaffen.

 

Der Vorstand betritt hier Neuland und wir werden lernen, wie wir gemeinsam mit den Gartenfreunden in unserer Anlage Oasen für unsere Insekten und Vögel errichten können.

 

bitte hier weiterlesen....

Heimische Vögel im Winter

NABU - Deutschland

 

Die winterliche Snackbar

 

Wer frisst was?

 

Das Füttern von Vögeln im Winter ist nicht nur ein Naturerlebnis, sondern vermittelt obendrein Artenkenntnisse. Die meisten engagierten Vogelschützer haben einmal als begeisterte Beobachter am winterlichen Futterhäuschen begonnen. Doch was eignet sich als Vogelfutter? Und welche Art bevorzugt welches Futter?

 

die Antwort findet Ihr hier:

 

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/vogelportraets/

 

Vermietung Vereinsheim

Sie möchten eine Firmenfeier, ein Familienfest oder einfach nur mit  Freunden feiern? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir stellen die Hardware, das Vereinsheim „Unterm Sender“, Sie die gute Laune und den Spaß.

 

Telefonische Anfragen - Reservierungen dienstags und donnertstags

von 17.00 - 19.00 Uhr - telefonisch oder WhatsApp

 

0151-64669690

 

Anfragen auch per Mail an die unten angegebenen E-Mail-Adressen.

Vielen Dank.

 

Georg Holdinghausen

mailto:georg.holdinghausen@vdgf-untermsender-siegen.de

oder

Heiner Berghäuser

mailto:heiner.berghaeuser@vdgf-untermsender-siegen.de

oder

Bernd Peukert

mailto:bernd.peukert@vdgf-untermsender-siegen.de

 

Das Vereinsheim ist 2019 vermietet am:

 

Die gebuchten und freien Termine können Sie in unserem Kalender unter "Kontakt" einsehen.

 

 

Schutz der Biodiversität

 

Biodiversität? was ist das.........

 

Vielfalt im eigenen Kleingarten – Was jeder von uns tun kann.

Wer einen Garten hat, kann dort Lebensraum und Nahrung für Vögel zur Verfügung stellen. Bienen, Schmetterlinge, Hummeln oder Fledermäuse freuen sich über einen naturnah gestalteten Garten. Dabei ist weniger wichtig, einen bestimmten Zustand herzustellen, als natürliche Prozesse laufen zu lassen und sie zu beobachten.

 

möchtet ihr über Biodiversität mehr erfahren? 

 

Teilt uns im Gästebuch Eure Wünsche mit.

Vielen Dank

 

 

Wasserverlust in der Kleingartenanlage

16.03.2019

 

Beschluss der Hauptversammlung

 

Auf der Jahreshauptversammlung wurde einstimmig der Beschluss ge-fasst, dass die bisher ausgehobenen Wasserstellen bis zum Anstellen der Wasserversorgung im Garten offen bleiben. Es werden keine weiteren Wasserstellen in den Gärten geöffnet.

 

Eine Überprüfung der geöffneten Wasserstellen auf Leckagen erfolgt dann nach Öffnen der Wasserversorgung. Bei dieser Kontrolle werden beschädigte Leitungen ausgebessert. Georg hat die Kosten für die Reparatur mit 50,00 € beziffert. Die Mitglieder haben einstimmig be-schlossen, dass diese Kosten pro Garten von den Garteninhabern für eine anfallende Reparatur zu zahlen sind.

 

Der Vorstand ist mit der Stadt Siegen zur Kostenminimierung weiter in Verhandlung. Das wurde von der Stadt durch Materiallieferungen (Ersatzteile) in Aussicht gestellt. Die dann tatsächlich anfallenden Kosten würden sich dadurch verringern.

 

Der Vorstand wird Euch über die Verhandlungen mit der Stadt hier auf unserer Internet-Seite und mit Aushang im Garten informieren.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bernd Peukert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.